Puffersystem mit Rindenspreader.

Puffersystem mit Rindenspreader.

  • €0,00

Lieferzeit 7 Werktage
Zahlungsmöglichkeiten

Die Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer
Nur noch 1 übrig!

Es werden viele verschiedene Topfgrößen mit Erde und Stecklingen auf der Topfmaschine befüllt. Diese werden dann mit einem Auslaufband zum Rindenspreader transportiert. Der Rindenspreader verteilt eine einstellbare Schicht Rinde über die Erde neben dem Steckling. Dies dient als natürliches Unkrautbekämpfungsmittel. Mit verstellbaren Fingern wird die überschüssige Rinde von der Pflanze abgestreift. Der Rest fällt in den Vorratsbehälter und wird wieder aufgenommen.

Die Basis des Rindenspreaders ist identisch mit der Basis der Hetz Oppotmachine. Bei Hetz kann man zwischen einer gebrauchten, überholten Basismaschine (die erheblich günstiger ist) oder einer neuen Basismaschine wählen. Beide Maschinen sind mit einer neuen verstellbaren Topfdreheinheit und einer Steuerbox ausgestattet.

Die Rindenspreimaschine kann für verschiedene (runde) Topfgrößen verwendet werden. Dies ist einfach durch eine Handkurbel einstellbar, mit der der Abstand zwischen den Saiten, durch die die Töpfe laufen, verändert wird. Die Saiten sorgen dafür, dass die Töpfe sich drehen. Die Geschwindigkeit des Drehens kann mit einem Potentiometer eingestellt werden. Die Menge an Rinde kann auch durch eine variable Riemenscheibe eingestellt werden.

Die Maschine ist auf beiden Seiten mit einem Not-Aus-Schalter ausgestattet. Die Maschine kann auch in einen Not-Aus-Schaltkreis einer vollständigen Maschinenlinie integriert werden. Die Steuerbox verfügt auch über eine Taste, mit der die Töpfe durch die Maschine laufen können, ohne dass Rinde gestreut wird. Wenn die Maschine in einer Linie steht, kann sie einfach als Transportband dienen und muss nicht vollständig entfernt werden.

Die Rindenspreimaschine kann mobil ausgeführt werden und kann gegebenenfalls mit einem großen Bodenbehälter ausgestattet werden. Ein mobiler Bunker kann als zusätzlicher Puffer verwendet werden.

Es gibt eine Bufferband zum Verschieben oder Stapeln der Töpfe in jeder gewünschten Größe. Alle Topfgrößen sind möglich. Einfach einstellbar mit einem kundenfreundlichen Display. Das Bufferband ist mit einem Ixon-Router oder -Display mit Internet ausgestattet. Die Maschine kann also aus der Ferne übernommen werden, um Einstellungen oder eventuelle Störungen anzupassen. Die Abmessungen des Bufferbands und des Vorabzugbands können entsprechend den Kundenwünschen festgelegt werden.

Mit einigen technischen Anpassungen können diese Bufferbänder auch gut im Freien verwendet werden. Das Bufferband ist mobil oder in einer festen Konfiguration verwendbar.

Idee für einen doppelten Ausstoßer auf der Website? Um zwei Reihen von Töpfen nebeneinander zu verarbeiten. So können mehr Töpfe pro Stunde verarbeitet werden.

Die Töpfe werden mit einer festen Gabel, die an einem Gabelstapler oder einem Schaufelbagger hängt, vom Bufferband entfernt. Diese feste Gabel ist speziell für eine Topfgröße ausgelegt.


Wir empfehlen außerdem